Onpage-Optimierung, interne Verlinkung, Affiliate-Links und Produkte | Nischenwebsite-Erstellung # Woche 5

Onpage-Optimierung, interne Verlinkung, Affiliate-Links und Produkte
Onpage-Optimierung, interne Verlinkung, Affiliate-Links und Produkte | Kostenlose Bilder von Pixabay Maklay62

Hallo alle zusammen,

die fünfte Woche der CHALLENGE 2017 ist nun vorbei und ich habe auf meiner Nischenseite schoener-fernsehen.info fleißig optimiert und verlinkt.

Meine Ziele für die fünfte Woche waren:

  1. Über „online fernsehen“ einen Artikel schreiben
  2. Onpage-Seo noch verbessern
  3. Artikel miteinander verlinken
  4. Ein paar Bilder noch einbauen

Was habe ich abgearbeitet und wie ging ich voran?

Onpage-Seo noch verbessern

Seitentitel und Meta-Beschreibung

Immer wenn ich einen Artikel fertiggestellt habe, schaue ich gleich auf die Analyse vom Yoast Seo und versuche dort ein optimales Ergebnis zu erzielen. Beim Seitentitel kommt bei mir auf jeden Fall das Hauptkeyword an die erste Stelle und danach verwende ich einen gut und schnell lesbaren Slogan wie z.B Schöner Fernsehen App – Keine Sendung mehr verpassen

Bei der Meta-Beschreibung gehe ich ähnlich voran, ich beginne mit dem Hauptkeyword und ergänze das ganze noch mit ein paar anderen Schlagwörtern zu einem gut klingenden Satz.

Fokus-Keyword

Das Keyword-Dichte sollte bei mir maximal 2,5% betragen und auch in den Zwischenüberschriften sowohl im Permalink vorkommen.

Artikel miteinander verlinken

Bei der Verlinkung von Artikeln verwende ich die Suchfunktion im Text mit der Tastenkombination „Strg + F“. Dann gebe ich einen Suchbegriff ein, über einen anderen Artikel, den ich schon geschrieben habe. Nehmen wir mal das Beispiel von der Seite OLED-Fernseher, hier kommt im Text öfter der Begriff  LCD-Technik oder LCD-Geräte vor. In diesem Fall gebe ich dann LCD als Suchbegriff ein und verlinke dann diese mit dem Artikel über LCD-Fernseher. So gehe ich die Texte Schritt für Schritt durch und wiederhole diese Technik.

Affiliate-Links

Bei Affiliate-Links verwende ich die gleiche Methode, wobei ich hier als Erstes das Hauptkeyword benutze, wie im oberen Beispiel „OLED Fernseher“ und dann verlinke ich diese dann mit Amazon. Ich verwende mindestens einen Link pro Absatz bzw. einen am Anfang, einen in der Mitte und einen am Ende vom Artikel. Diese Links bekommen dann bei mir noch einen Stern* um zu verdeutlichen, dass es sich um einen Affiliate-Link handelt.

Produkte importieren

Das Importieren von Produkten ist mit dem affiliatetheme.io * relativ einfach. Man geht auf Amazon und sucht sich entsprechende Produkte heraus. Danach kopiert man die ASIN Nummer und fügt sie dann unter Import > Amazon > Suche > ein und lässt sich die ausgewählten Artikel anzeigen. Anschließend hat man die Möglichkeit, die einzelnen Produkte schon den Kategorien zuzuordnen und man kann dann die Produkte per Mausklick importieren.

Zeitaufwand:

Dienstag von 19.30 – 20.30 Uhr = 1 Stunde

Mittwoch von 17.30 – 20.00 Uhr = 2.50 Stunden

Donnerstag von 15.30 – 17.30 Uhr = 2.00 Stunden

Freitag von 16.30 – 17.30 Uhr = 1.00 Stunden

Samstag von 14.30 – 15.30 Uhr = 1.00 Stunden

_________________________________

Gesamt: 7.50 Stunden in der fünften Woche

Ausgaben:

Keine

Noch ein paar Zahlen

Ranking

Mein Hauptkeyword „Schöner Fernsehen“ liegt auf Platz 42 ( 81 ) und „Schöner Fernsehen App“ auf Platz 26 ( 35 ).

Besucher in den letzten 7 Tage

Sitzungen
64
Nutzer
46
Seitenaufrufe
403
Absprungrate
50,00%
Organische Suche
17
Seiten/Sitzung
6,30

In der Woche 6…

werde ich das, was ich in der fünften Woche erreichen wollte, fertigstellen und meinen hauptberuflichen Urlaub genießen.

Mein Fazit

Es läuft….

Eine schöne Woche wünsche ich euch und weiter so.

Horst

*Affiliate-Link

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*